ueber_uns_3.jpg

Kundenorientierte, innovative Produkte sind die Basis für unsere Marktstellung

Seit über 26 Jahren beschäftigt sich das Haus Neher mit Schiebeverglasungen für Balkone und Terrassen. Um sich am Markt zu etablieren, wurde von Beginn an Langlebigkeit, Funktionalität und einfache Bedienung in den Mittelpunkt der Entwicklung von Schiebeverglasungen gestellt. Diese benutzerorientierten Eigenschaften haben wir mit überdurchschnittlichen technischen und qualitativen Eigenschaften in einem modularen System vereint. Seit der Einführung des Multiraumes ist es uns gelungen Fachhändler und Kunden mit unserem modularen System gleichermaßen zu begeistertern.Die Gründung der Neher Multiraum GmbH und die Ansiedlung in einem neuen Firmengebäude war im Jahr 2000 die Konsequenz aus der erfolgreichen Entwicklung.

Konsequent, modulare Systemkomponenten, eröffnen ständig neue Einbauvarianten

Einerseits können mit unserem modularen System, individuelle Kundenwünsche und komplizierte Baugegebenheiten realisert werden.
Andererseits können die Produzenten und Fachhändler alle Ratiopotentiale in der Fertigung ausnutzen. Der Multiraum ermöglicht somit stets Lösungen auf höchstem technischen Niveau zu einem attraktiven Preis.

Europaweite Akzeptanz, bestätigen unsere innovativen Produkte

Die Akzeptanz der Neher Multiraum Produkte hat seit einigen Jahren über Deutschland hinaus europäische Dimensionen angenommen. Unsere Vertriebs- und Lizenzpartner agieren erfolgreich in der Schweiz, in Österreich, Belgien, Italien, Island, Russland, Ukraine, Spanien und Holland.

Neher Qualität und Know how - eine Einheit

ueber_uns_2.jpg

Das engagierte Mitwirken unserer Mitarbeiter, die Neher-Qualitätsnormen und das Urteil unabhängiger Prüfinstitute sichern konstant die Qualität unserer Produkte. Damit unsere Fachbetriebe Ihre Kunden optimal bedienen können, werden Sie zu allen Fragen rund um unsere Systemkomponenten geschult -> Schulungstermine. Durch diesen engen Dialog mit den Fachbetrieben können einerseits die Innovationen der Systemkomponenten optimal am Markt umgesetzt werden, andererseits sind wir als Systemgeber konstant über die Anforderungen der Kunden informiert. Auf dieser Basis können wir als Systemgeber schnell und effektiv marktgerechte Lösungen entwickeln.